Vielen Dank für Ihren Besuch! InPrint 2019 in München

Druckveredelung

Druckveredelung

Einer der größten Märkte für Zylinder Siebdruckmaschinen ist die Veredelung von im Off-Set vorgedruckten Bögen. Druckveredelung ist seit Jahren ein sehr diversifizierter Markt. Sowohl große Off-Set-Druckereien / Buchdrucker als auch regionale Veredelungsbetriebe, die Laminierung, Heißprägung und Siebdruck kombinieren, sind in diesem Bereich tätig.

Added-Value ist durch vielfältige Möglichkeiten und Kreativität kaum mehr Grenzen gesetzt. Vollflächen-, Spot-, Relief-, Duft-Lackierungen kann man ebenso aufbringen wie Rubbellacke, Metallic- oder Glitter-Lacke. Oder wie wäre es mit einer Sand-, Holz- oder Lederimitation? Im Siebdruck: alles denkbar!

Diese Industrie benötigt auf Grund der Auftragsvielfalt besonders kurze Rüstzeiten ebenso wie hohe Druckgeschwindigkeiten. Abhängig vom Materialformat bietet SPS® beide Maschinentypen unseres Zylinderprogramms an, die SPS® VITESSA XP1 classic oder primeline als auch die – für höhere Ansprüche – 4-Säulen-Maschine SPS® VITESSA SL2 in Kombination entweder mit einem reinen UV Trockner, SPS® SUV oder dem Kombinationstrockner SPS® TURBOSTAR-S für UV-Lacke und lösemittelbasierte Farben. Natürlich rundet der automatische Bogenabstapler SPS® AUTOSTACK die Linie ab. SPS® hat die für diese Applikation empfohlenen Anlagen bereits zusammengestellt und vermarktet diese unter den Namen UV SPEEDSTER oder COMBI SPEEDSTER. Typischerweise ist hier auch die SPS® Option “Drucklängen-Korrektur” enthalten, die insbesondere den “Fit” zwischen dem vorgedruckten Off-Set-Bogen und dem Siebdruck ausgleichen kann, aber auch das “UV Lackierpaket” mit Tropfwanne für Siebwechsel ohne Entnahme von Druckrakel oder Vorrakel ist selbstverständlich enthalten.

Als Option für den Trocknereinlauf steht das “IR TOP” für eine Erhöhung der Fließeigenschaften des Lackes vor der Härtung zur Verfügung.